Fundraising aktuell

Münsterpfleger erhalten Fundraising-Preis

Die Freiburger Münsterpfleger erhalten den Deutschen Fundraising Preis 2019
Erkennbar am roten Gewand: die Freiburger Münsterpfleger

Die zwei älteren Herren mit den roten Mänteln fallen auf im Stadtgebiet. Ihre Tradition geht bis ins Mittelalter zurück. Damals bis ins 19. Jahrhundert waren drei angesehene Mitglieder der Gesellschaft damit beauftragt, sich um den Erhalt des Freiburger Münsters zu kümmern. Die sogenannten Münsterpfleger hatten die Finanzen im Blick und waren für die Baumaßnahmen verantwortlich. Seit 1890 ist dies nun Aufgabe des Freiburger Münsterbauvereins. Der benötigt pro Jahr über drei Millionen Euro für die Instandhaltung. Nur knapp die Hälfte davon stammt aus Zuwendungen. Langfristig werden jährlich eine Million Euro Spenden gebraucht.

Münsterpfleger im dritten Jahrtausend

Deshalb wurde die Tradition der Münsterpfleger wiederbelebt, mit dem Unterschied, dass nun jeder, der will, Münsterpfleger werden kann. Deshalb rief der Münsterbauverein 2017 die Kampagne „Die Rückkehr der Münsterpfleger“ ins Leben. Schon mit zehn Euro im Monat, so informiert ein Flyer potenzielle Spender, kann viel bewirkt werden, z.B. die Säuberung von 2,5 Quadratmeter Steinoberfläche. Für 50 Euro monatlich können in einen beschädigten Originalstein neugefertigte Teile eingesetzt werden, 100 Euro kostet das Steinmaterial für eine Figur und mit 300 Euro pro Monat können die Steinmetze beispielsweise die Kopie eines Knaufs für den Chor anfertigen.

Offizielle Urkunde und Spenden-Elle

Als Gegenleistung erhalten die Spender eine Urkunde, die sie als „Münsterpfleger/-in“ auszeichnet, sowie eine symbolische „Spenden-Elle“, da die Baumeister des Mittelalters in Ellen maßen statt in Metern. Die Unterstützer werden außerdem zu den Jahrestreffen der Münsterpfleger eingeladen und können in einem Newsletter regelmäßig Infos über Spendenerfolg und Restaurierungsmaßnahmen lesen.

Wenn Sie den Erhalt des Freiburger Münsters unterstützen wollen, können Sie das direkt über die Konten des Münsterbauvereins:

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau:

IBAN: DE11 6805 0101 0018 1818 18
BIC:   FRSPDE66XXX

Volksbank Freiburg:
IBAN: DE11 6809 0000 0037 3737 37
BIC: GENODE61FR1

Wer regelmäßig spenden und damit Münsterpfleger werden will, kann das hier.

Auch Online-Spenden sind jederzeit willkommen.

Text: UNi
Foto: Freiburger Münsterbauverein

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

faith and funds Deutscher Fundraising Verband Fundraising für Kirchen

Termin vormerken: faith + funds 2019 in Bremen

Um Trends und Herausforderungen im kirchlichen Fundraising wird es auch in diesem Jahr bei der „faith + funds“ gehen. Das Programm hält viele Veranstaltungen bereit.

weiterlesen ...

Elisabeth Preis der Caritas Stiftung für soziales Engagement

Jetzt bewerben für Elisabeth-Preis

Die Caritas-Stiftung vergibt auch in diesem Jahr den Elisabeth-Preis für soziale Projekte und Initiativen. Bewerbungen können bis zum 26. Juli eingereicht werden.

weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. weiterlesen ...