Fundraising aktuell

Spenden für Jugendförderung im Bistum Eichstätt

Erfolgreiche Jugendsammelaktion im Bistum Eichstätt
Schon 2014 wurde erfolgreich für Jugendarbeit gesammelt. Hier während der Willibaldswoche beim Altstadtfest

Die Jugendsammelaktion 2017 war wieder ein Erfolg. Fast 26.000 Euro kamen für die örtliche Jugendarbeit und die Jugendstiftung der Diözese zusammen.

Insgesamt 25.958,82 Euro sind 2017 für die Jugendförderung im Bistum Eichstätt gespendet worden. Im Rahmen der sogenannten Jugendsammelaktion baten am 5. November 2017 meist Jugendgruppen nach den Gottesdiensten um einen finanziellen Beitrag. 40 Prozent des Geldes, also gut 10.000 Euro, bleiben für Zwecke der örtlichen Jugendarbeit in den Pfarreien. 60 Prozent kommen der Jugendstiftung der Diözese zugute.

Stiftung fördert kirchliche Jugendarbeit

Die Jugendstiftung fördert mit den Spenden Jugendgruppen im Bistum, die kirchliche Freizeitbeschäftigungen oder soziale, ökologische und spirituelle Projekte umsetzen wollen. Daneben vergibt die Jugendstiftung einmal im Jahr den Bischof-Alois-Brems-Preis. Ausgezeichnet werden in erster Linie herausragende spirituelle Projekte kirchlicher Jugendarbeit. Die Verleihung findet in diesem Jahr am Samstag, 24. November 2018, statt. Bewerbungen können bis 15. Oktober 2018 an das Bischöfliche Jugendamt, Burgstraße 8, 85072 Eichstätt geschickt werden. Weitere Informationen stehen auf der Website der Stiftung.

Jugendsammelaktion wird fortgesetzt

„Ziel der Jugendsammelaktion ist es, die kirchliche Jugendarbeit auf breiter Ebene ins Bewusstsein der Pfarreien zu heben und wertzuschätzen“, teilte das Stiftungskuratorium der Jugendstiftung mit. Es dankte allen Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen für ihre Unterstützung sowie allen Spendern für die finanzielle Hilfe. Die nächste diözesane Jugendsammelaktion findet am Sonntag, dem 11. November 2018 statt.

Bild:Christoph Witczak/PDE
Text: MD/PDE

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Frühstückspaten Kirche Wesel Schmierst du mir meine Stulle

Kostenloses Frühstück für Kita-Kinder in Wesel

Damit jedes Kind in den zehn Kindergärten der katholischen Pfarrei St. Nikolaus in Wesel ein Frühstück bekommen kann, ruft die Kirchgemeinde zu Spenden auf.

weiterlesen ...

Innenraum Kirche Sipplingen Sanierung Glücksspirale

Kirche in Sipplingen erhält Geld aus Rentenlotterie

Die Rettung kam aus dem Lostopf. Für die Sanierung des Turms der Pfarrkirche St. Martin und St. Georg in Sipplingen kamen 150 000 Euro von der Glücksspirale.

weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. weiterlesen ...